Das komplette Spektrum der Corporate Identity

FairGreen gestaltet maßgeschneiderte und anspruchsgerechte individuelle Lösungen für Kommunikation, Marketing, Promotion, Grafik und Design sowie hochwertige Events. FairGreen bietet das komplette Spektrum der Corporate Identity mit ihren drei interagierenden Säulen:

_ Corporate Communications:

Public Relations, Promotion, Sponsoring, Marketing, Werbung, Veranstaltungen

_ Corporate Design:

Logo, Farbgebung, Typografie, Gestaltungsraster, Gestaltungs- und Design-Richtlinien, Web-Design, Produkt- und Kommunikations-Design

_ Corporate Behaviour:

Leitlinien der Unternehmenskultur, Philosophie, Verhaltensrichtlinien, Kundenzufriedenheit, Personal-Coaching

Corporate Identity

Durch Aussehen, Verhalten und Sprache hinterlässt jeder Eindrücke bei seiner Umwelt, persönlich, als Team, als Unternehmen. Im Zusammenspiel der drei Elemente entsteht ein Gesamtbild. Manchmal eindeutig, manchmal scheinbar willkürlich. Je ausgeprägter dieses Zusammenspiel und somit das Gesamtbild ist, desto eindeutiger lassen sich Identitäten und Absichten erkennen.

Durch den gezielten und strategischen Einsatz der Elemente Aussehen als Corporate Design, Verhalten als Corporate Behaviour und Sprache als Corporate Communication läßt sich die Intensität des Gesamteindrucks, der Corporate Identity, steuern.

Als Resonanz steht auf der anderen Seite das Corporate Image, der Eindruck, der durch diese Corporate Identity bei Bezugs- und Zielgruppen erreicht wird.

Es gibt unzählige Definitionen zu dem, was Corporate Identity ist. Grundsätzlich aber sind sich alle Experten darin einig, daß Corporate Identity die zentrale Kommunikations-Strategie eines Unternehmens ist. Sie ist die inhaltliche Basis aller anderen Kommunikations-Strategien und dient in dieser Funktion als Leitstrategie. Von ihrer hängt im wesentlichen die Wahrnehmung
des Unternehmens, das Corporate Image, ab. Jedes Unternehmen besitzt, ob bewusst oder unbewusst gesteuert, eine Persönlichkeit bzw. Unternehmensidentität. Und nicht jedes Unternehmen muß an diesem Zustand etwas ändern ? aber jedes Unternehmen sollte sich die Zeit nehmen, zu reflektieren, ob der momentane Stand der eigenen Identität den Unternehmens-Realitäten entspricht. Auch sollte überprüft werden, ob die Innensicht des Unternehmens mit der Außensicht der Öffentlichkeit übereinstimmt. In vielen Fällen wird sich dabei herausstellen, daß Potentiale und damit Wettbewerbsvorteile ungenutzt sind.

Quelle: "Corporate Design. Kosten und Nutzen" (Rayan Abdullah, Roger
Cziwerny | Verlag Hermann Schmidt, Mainz)